VS Schnaan

staunen, wachsen, träumen

Unter dem Titel "Unser Tugendzwerg entdeckt den Garten" gestaltete die VS und KIGA Schnaan ihr Projekt für insgesamt 20 Kinder. Ziel war es, die Augen der Kinder für ihre Lebensumwelt zu öffnen und ihnen den behutsamen Umgang damit zu lernen. Das Projekt erstreckte sich über das ganze Schuljahr und passte sich dem Rhythmus des Gartens an.

Ernte

Herbst:

  • Samenernte und Kartoffelernte im "Biogartli"
  • Aufstellen und Befüllen des Hochbeetes im Schulgarten

Hochbeet

Winter: Tiere im Boden

  • Regenwurm: die SchülerInnen erzählen den Kindergartenkindern
  • Maulwurf: die Kindergartenkinder erzählen den Schülern

Regenwurm

Frühling:

  • Sprossen im Keimgerät keimen lassen und verkosten
  • Wurmkiste bauen und mit Kompostwürmern besiedeln
  • Betreuung und Fütterung der Würmer
  • Sonnenblumen für das Muttertagsgeschenk säen
  • Samenbomben mit den im Herbst gesammelten Samen produzieren
  • Bohnen mit Sprengkraft (in Gips gelegt) beobachten
  • Sonnenblumen im Wurzelhaus beobachten
  • Hochbeet laut Bepflanzungsplan ausmessen und bepflanzen
  • Betreuung und Beobachtung der Pflanzen im Hochbeet
  • Anlegen eines Erdwalls mit Pflanzen und Blumen aus der Wiese im Schulgarten
  • erste Radieschenernte vom Hochbeet zur Schulabschlussfeier

Wurmkiste

Sommer/Herbst:

  • ernten im Hochbeet
  • Begrüßung der Würmer, die mit samt Wurmkiste im Urlaub im Bio-Gartli waren
  • Berichte von den Muttertags-Sonnenblumen

Muttertagsgeschenk

Das erfolgreiche Projekt konnte mit den Mitteln der FFG in Form eines Kooperationszuschusses realisiert werden.

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}